Die Classic-Alternative

LiveTicker 8. DCC Mannschaftsmeisterschaft vom 02.-03. Juli 2022 in Bad Langensalza

     

 Seniorinnen Mannschaften                                         Senioren B Mannschaften                                           Senioren A Mannschaften

 

Rahmenterminplan

 

2021/22

Stand: 01.04.2022 

 

2022/23

Stand: 09.04.2022  

__________________________

Altersklasseneinteilung

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Zum vorletzten Showdown der Saison kam es am 18./19. Juni 2022 in Lampertheim zum Deutschen Classic Cup der Senioren im Einzel. Trotz hochsommerlicher Temperaturen boten Akteure, Gäste und Ausrichter ein angenehmes Ambiente für dieses Event.

Seniorinnen C

Nach dem Vorlauf führte Ulrike Kirchner (ESV Blau Gold Frankfurt/Hessen) mit 429 Kegel souverän die Konkurrenz an. Am Finaltag ließ sie 434 Kegel folgen und konnte somit den Titel erringen. Am Finaltag belohnte sich Matadorin Elke Hoffmann mit guten 440 Kegel den zweiten Platz. Hier gab es ein spannendes (Fern-) Duell um Platz 3, den Roswitha Götz (1. FC Neunburg v. Wald/Bayern) mit erspielten 404 Kegel (Vorlauf 406) für sich entscheiden konnte.

Senioren C

Der Vorlauf ließ noch keinen Favoriten um den Titel erkennen, gleich vier Spieler lagen dicht beieinander. Am Finaltag ließ Wilfried Kühlwetter vom TV Mosbach (Baden) jedoch keinen Zweifel an seinem Sieg. Mit fulminanten 488 Kegel (Vorlauf 454) deklassierte er das Feld und verwies Werner Schmitt (KV Hemsbach/Baden; 457/454/ Kegel) und Siegfried Friese (SV Eintracht Boilstädt/Thüringen; 436/470 Kegel) auf die Plätze.

Seniorinnen B

Im Vorlauf konnten sich Gertud Hofer (Post SV Ludwigshafen/Rheinhessen-Pfalz) und Michaela Engel (Plankstadt/Baden) mit 485 bzw. 463 Kegel an die Spitze des Feldes setzen. Im Endlauf reichten 420 bzw. 439 Kegel zur Meisterschaft bzw. Vizemeisterschaft. Nach 442 Kegel im Vorlauf und 445 Kegel im Finale gelang es Gabi Kleinod (TSG Haßloch/Rheinhessen-Pfalz) sich Bronze zu erspielen.

Senioren B

Nachdem im Vorlauf Ralf Henkel (SV Eintracht Apfelstädt/Thüringen) furios aufspielte und sich mit 508 Kegel an die Spitze setzte, drehte am Finaltag (491 Kegel) Hans Dippold (KV Kulmbach/Bayern) mächtig auf und holte sich nahezu ungefährdet Gold. Um Silber und Bronze kämpften Gerd Böss (1. SKC Monsheim/Rheinhessen-Pfalz) und Ralf Henkel bis zur letzten Kugel, wobei Henkel das glückliche Ende auf seiner Seite hatte.

Seniorinnen A

Favoritin Carmen Nimis-Nießner wurde ihrer Rolle gerecht und distanzierte das Starterfeld am ersten Tag doch deutlich, der Grundstein für die Goldmedaille war damit gelegt. Das Verfolgerfeld wurde von der Wolfsburgerin Regina Boersz (475 Kegel) angeführt. Am Finaltag konnte lediglich die spätere Bronzemedaillengewinnerin Jutta Hollstein ihre Leistung vom Vortag bestätigen und Anja Schwan kam mit einer soliden Leistung an beiden Tagen auf den 2. Platz 

Senioren A

Spannender ging es in dieser Konkurrenz zu. Am ersten Tag überspielten Heiko Zenker (KV Bad Langensalza/LV Thüringen) mit 518 Kegel sowie Frank Breyvogel (1. SKC Monsheim / LV Rheinhessen-Pfalz) mit 503 Kegel die Traummarke von 500 Kegel. Schon zu diesem Zeitpunkt war klar, dass der neue Deutsche Meister aus diesen Startern hervorgehen würde. Am Finaltag kam es im Verlauf der Konkurrenz immer wieder zu Führungswechseln, aber am Ende konnte Frank Breyvogel mit 489 Kegel den Wettkampf in den letzten beiden Würfen für sich entscheiden. Mit sehr guten Ergebnissen von Norbert Graul (500) und Sigmund Kull (497) wurden die Plätze 2 und 3 erspielt. Heiko Zenker als Führender des Vortages konnte nicht ganz an die Leistung des Vorlaufs anknüpfen und fiel in der Konkurrenz zurück.

Fazit

Trotz tropischer Temperaturen fanden gute und spannende Wettkämpfe statt, Lampertheim war eine Reise wert. Lobend ist zu erwähnen, dass alles Spielerinnen und Spieler sich zum Wettkämpf ausreichend mit Getränken versorgt hatten und auch die Trinkpausen eifrig nutzten.

 

ENDSTAND 8. DCC Einzelmeisterschaften 2022

 

 

LiveTicker:  Seniorinnen und Senioren A/B/C

Facebookseite mit allen Bildern:  dcc-senioren-einzel

 

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.