Die Classic-Alternative

LiveTicker-App

Version für Android

Leider konnte die App für iOS noch nicht im Store platziert werden. Sie ist fertig, jedoch hat sie Apple aus nicht nachvollziehbaren Gründen noch nicht freigegeben.

 

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

LiveTicker...

7. DCC Meisterschaft

Frauen u. Männer

U23 w/m

Spielpläne ...

... der Saison 2019/2020 veröffentlicht!

[ HIER ]

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Rahmenterminplan

 

2018/19

Stand: 15.01.2019

2019/20

Stand: 01.12.2018

__________________________

Altersklasseneinteilung

Zusammenfassung der 2. Bundesliga Süd Frauen 2018/19

Als mehrfacher „Relegationstäter“ setzte sich DKC/81 Hockenheim ab Spieltag 7 an die Tabellenspitze. Zudem Erstplatzierter der Heimschnittliste partizipierte Hockenheim in letzter Minute vom eigenen Erfolg sowie dem Ausrutscher des direkten Verfolgers KG Heltersberg.

Nachdem es nach einigen Versuchen nicht mit der Rückkehr in Liga Eins für die Frauen aus Hockenheim klappte, sollte dies nun in der Saison 2018/2019 gelingen. Mit einem starken 2868:2628 Heimsieg gegenüber der Post Ludwigshafen machten die Badenerinnen am entscheidenden 18.Spieltag das Meisterstück perfekt. Durch die Niederlage der KG Heltersberg (26:10) am letzten Spieltag in Eppelheim, war der Weg für die neuen Erstligisten mit 28:8 Punkten frei.

Beste Spielerin für Hockenheim am letzten Spieltag war Martina Lamade mit starken 501 Kegel.

Alle Ergebnisse unter: https://dcu-ev.de/spj1819/tab1819-mnu

Bericht: Nicolai Bastian
Fotoquelle: DKC/81 Hockenheim
Foto bearbeitet: Patrick Lüftner

Stehend hinten: Martina Lehr, Rebecca Becker, Sabine Kleon, Birgit Kaschta, Lara Hauser, Andrea Köppel

Kniend vorne: Alexandra Roth, Brigitte Hurst, Martina Lamade

Photo: Jens Bernhard


Zusammenfassung der 2. Bundesliga Süd Männer 2018/19

Als Entscheidung der letzten Minute verteidigte KC BG Nußloch seinen Meisterplatz, den sie an Spieltag 13 übernommen hatten. Nicht nur der eigene Punktgewinn, sondern auch der letzte Patzer von SK Walldorf stellte die Weichen auf „Aufstieg“.

Mit einem starken Auftritt am 18.Spieltag bei der heimstarken TSG Heilbronn mit 5603:5707 hat sich die BG Nussloch den Meistertitel der 2.Bundesliga Süd 2018/2019 der Männer und den direkten Erstligaaufstieg gesichert. Mit einem Punktekonto von 27:9 Zählern lagen die Badener in der Endabrechnung klar vor dem Vizemeister SK Walldorf (24:12) der nun seinerseits erneut in das Relegationsturnier zur 1.Bundesliga geht.

Überragend in der Partie in Heilbronn waren Thomas Olson (1009) und Johannes Dill (1018).

Alle Ergebnisse unter: https://dcu-ev.de/spj1819/tab1819-mnu

Bericht: Nicolai Bastian
Fotoquelle: BG Nussloch
Foto bearbeitet: Patrick Lüftner

Hinten v.l.n.r.: Torsten Mahl, Erik Schielicke, Florian Jung, Patrick Nikisch, Thomas Olson, Peter Leiby

Kniend vorne: Sascha Eifler, Johannes Dill

Photo: Klaus Benig


Zusammenfassung der 2. Bundesliga Mitte Männer 2018/19

Im wechselseitigen Ringen um den direkten Einzug ins Oberhaus hatte SG Hainhausen den längeren Atem und klassifizierte den bis dato führenden KV Grünstadt ab Spieltag 15 zum direkten Verfolger.

Die SG Hainhausen hat es geschafft. Die Rodgauer Jungs machten mit einem 5859:5699 Heimsieg am gestrigen Samstag gegenüber der TuS Gerolsheim alles klar. Mit nun 26:8 Zählern sind die Hessen nicht mehr von der Tabellenspitze der 2.Bundesliga Mitte der Männer zu verdrängen. Nach einigen Anläufen hat das junge Team um Trainer Frank Thies das ersehnte Ziel 1.Liga erreicht. Im letzten Jahr waren es einige Hölzer in der Relegation, die zum Aufstieg fehlten.

Bester Hainhausener in der Partie gegen Gerolsheim war Lukas Hausmann (1009). Auf Gästeseite überzeugte Marcel Emrath (1006).

Alle Tabellen und Ergebnisse unter: https://dcu-ev.de/spj1819/tab1819-mnu

Bericht: Nicolai Bastian
Fotoquelle: SG Hainhausen
Foto bearbeitet: Patrick Lüftner

Hinten v.l.n.r.: Marcel Schulz, Patrick Himmer, Max Hausmann, Lukas Hausmann, Sebastian Keller

Vorne kniend: Stefan Stehle, Eric Müller

Photo: Britta Thies


Zusammenfassung der 2. Bundesliga Nord Frauen 2018/19

Pünktlich zum Rückrundenbeginn verdrängte Absteiger DJK/AN Großostheim Aufsteiger SVS Griesheim vom Thron und verteidigte diesen bis zum Meistertitel.

Nach nur einem Jahr Abstinenz sind die Damen aus Großostheim zurück in der 1.Bundesliga. Am letzten 18.Spieltag machten es die Großostheimerinnen spannend. In einer engen Begegnung gewannen sie ihr Auswärtsspiel bei Falkeneck Riederwald mit 2558:2582. Somit war der Meistertitel der 2.Bundesliga Nord mit 31:5 Punkten und der Wiederaufstieg perfekt. Lediglich ein Punkt dahinter landete der Überraschungsaufsteiger SVS Griesheim (30:6), der nun in die Relegation zur 1.Bundesliga geht.

Alle Ergebnisse unter: https://dcu-ev.de/spj1819/tab1819-mnu

Bericht: Nicolai Bastian
Fotoquelle: DJK/AN Grossostheim
Foto bearbeitet: Patrick Lüftner

Hinten v. l. n. r.: Sabrina Wegner, Yvonne Köhler, Sabina Sauer

Mitte v. l. n. r.: Christiane Kern, Nina Petermann, Vanessa Greiner, Melanie Rohrmeier

Vorne v. l. n. r.: Vanessa Rohrmeier, Jaqueline Ehlers

Photo: DJK/AN Großostheim


Zusammenfassung der 2. Bundesliga Nord Männer 2018/19

Mit klaren Aufwärts-Tendenzen seit Saisonbeginn verdrängte SG Mühlhausen SKG Bad Soden-Salmünster vom Thron und gab diesen seit Rückrundenbeginn auch nicht mehr aus der Hand

Thüringen ist wieder erstklassig. Grund dafür ist Schwarz-Gelb Mühlhausen. Mit einem 5585:5495 Heimsieg gegen den SV Geraberg am gestrigen Samstag war der direkte Wiederaufstieg für die Thüringer geschafft. Eine aktuelle Punktzahl von 28:6 Zählern bedeutet, dass Schwarz-Gelb nach dem 17.Spieltag nicht mehr vom ersten Tabellenplatz der 2.Bundesliga Nord verdrängt werden kann. Die lange Partynacht auf der Mühlhausener Kegelbahn konnte gestartet werden.

Alle Tabellen und Ergebnisse unter: https://dcu-ev.de/spj1819/tab1819-mnu

Bericht: Nicolai Bastian
Fotoquelle: SG Mühlhausen
Foto bearbeitet: Patrick Lüftner

Hinten v.l.n.r.: Andre Teichmöller, Gabriel Müller, Sebastien Groß und Benjamin Keil

Vorne kniend: Tobias Preuß, Steven Hartung und Thomas Machts

Photo: SG Mühlhausen


Beitrag erstellt: Rüdiger Appel

Text: Astrid Herger und Nicolai Bastian

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen