Die Classic-Alternative

LiveTicker-App

Version für Android

Leider konnte die App für iOS noch nicht im Store platziert werden. Sie ist fertig, jedoch hat sie Apple aus nicht nachvollziehbaren Gründen noch nicht freigegeben.

 

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Rahmenterminplan

 

2017/18

Stand: 01.09.2017 

------------------------------------------

2018/19

Stand: 30.06.2018 

__________________________

Altersklasseneinteilung

Vom 18.08.2017-20.08.2017 führte die DCU Thüringen das 2. Jugendcamp in Geraberg durch. Was im vergangenen Jahr in Schwarzenfeld (Bayern) ins Leben gerufen wurde, fand am vergangenen Wochenende in Geraberg seine Fortsetzung.

9 Jugendliche aus Thüringen und leider nur 2 Jugendliche aus Bayern trainierten mit den beiden DCU Trainern Achim und Gabi Rühle aus Plankstadt und vertieften die schon bestehenden Kontakte.

Freitagabend, nach dem gemeinsamen Abendessen im Schullandheim, begaben wir uns das erste Mal auf die Kegelbahn. Unter der Anleitung von Oliver Forbert aus Elxleben veranstalteten wir ein Nachtkegeln mit Disco Musik. Es gab erhebliche Probleme die Kids gegen 22.00 Uhr von der Bahn zu bekommen. Nachtruhe musste aber sein, denn am Samstag stand unter Anleitung der Trainer ein anstrengendes Programm bevor.

Samstag früh ging es dann los. In drei Gruppen aufgeteilt, begannen sich die Trainer mit den Jugendlichen zu beschäftigen.

Stefan Schmid aus Bayern begab sich mit den Kindern die nicht kegelten auf den Sportplatz und führte dort ein Mentaltraining durch. Die kegelnden Kids wurden von Achim und Gabi auf der Bahn gesichtet, Fehler wurden analysiert und im Gespräch auch gleich ausgewertet. Lobend erwähnte Achim, der auch schon vergangenes Jahr in Schwarzenfeld anwesend war, dass die Kids wirklich Fortschritte gemacht haben.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen tauschten die Gruppen. Da das Wetter etwas besser wurde, waren 4 Jungs mutig und haben mit Oliver das Freibad in Geraberg besucht. Danach nahmen auch diese Kids das Training auf der Kegelbahn auf. Am Abend führte dann Achim im Schullandheim eine Diskussionsrunde durch, an der sich alle rege beteiligten und viele Fragen stellten. Zum Abschluss am Sonntag spielten wir Tandem. Die nach Achims Einschätzung besseren Kegler durften sich Ihren Partner selber aussuchen. Nach dem Mittagessen am Sonntag ehrten wir die Sieger und Platzierten. Anschließend dankte Karl-Heinz Jäger (Präsident Sport der DCU Thüringen) allen Sponsoren, denen wir es zu verdanken haben, das den Jugendlichen ein kostenloses Wochenende geboten werden konnte, aus dem sie gemäß ihren Aussagen viel mitnehmen werden. Er bedankte sich auch bei Michael Weidner und Sendy Bimbös vom SV 08 Geraberg für die hervorragende Bahnbetreuung und bei Rosalinde Graul und Petra Reinhardt, die die Kids hervorragend versorgt haben.

Alle waren sich am Ende einig, dass wir das auch im nächsten Jahr (eventuell in Sachsen - Gespräche laufen) durchführen wollen.

Beitrag erstellt: Rüdiger Appel

Bericht: Rita Schönfeld

Bilder: Achim Rühle

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen