Die Classic-Alternative

 

 

 

LiveTicker-App

Version für Android

Leider konnte die App für iOS noch nicht im Store platziert werden. Sie ist fertig, jedoch hat sie Apple aus nicht nachvollziehbaren Gründen noch nicht freigegeben.

 

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

 

 

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Termine 2018

DCU-Sportkonferenz

(nicht für Bundesligaclubs!!)

Samstag, 14. April 2018

Beginn: 10.00 Uhr

SG Dittelbrunn

Marienbachzentrum

Am Steinig 1

97 456 Dittelbrunn

Antragsfrist: 02.03.2018

DCU-Konferenz

Samstag, 14. April 2018

Beginn: 14.00 Uhr

(nach der Sportkonferenz)

Antragsfrist: 13.02.2018

 

Bundesligakonferenz

Sonntag, 10. Juni 2018

 

Rahmenterminplan

 

2017/18

Stand: 01.09.2017 

_________________________ 

Altersklasseneinteilung

Finalläufe der U14 / U18 weiblich und männlich sowie U10 Championat

Auch am letzten Tag des Deutschen Classic Cup lacht nicht nur die Sonne, sondern auch Verantwortliche, Organisatoren, Eltern, Betreuer, und selbstverständlich die Hauptpersonen, die jungen Keglerinnen und Kegler strahlen um die Wette. Natürlich fallen heute Entscheidungen, des einem Freud, des anderen Leid, und der Satz „Dabei sein ist alles..“ verfehlt oftmals die Wirkung.
Dem Jugendvorsitzenden Nicolai Bastian werden Wünsche seiner Begrüßungen erfüllt, es purzeln an diesem Tag Rekorde und Spitzenergebnisse, spannende Zweikämpfe, guter Kegelsport  des Kegelnachwuchses.
 
***3. DCC U10 Einzelchampionat***


* Romy Kraus und Marcel Gorth Champions*
Umrahmt von den Endläufen der „Großen“  gehen die U10 an den Start ihres bereits zum dritten Mall stattfindenden Einzelchampionats, alle stolz begleitet von ihren Fans, Familie und Betreuer. Da gibt es noch große Aufregung zuvor, letztendlich aber auch noch viel Freude am Kegelsport. Und wenn es dann noch gelingt, das Treppchen zu erklimmen...
Romy Kraus (KV Hemsbach, BA) darf mit fehlerfrei gespielten 533 Kegel ganz oben stehen, ihre Mannschaftskollegin Sophia Fischer (KV Hemsbach, BA) mit 525 Kegel erreicht Silber. Mit 508 Kegel erkegelt sich Angelina Sauer (KV Ubstadt, BA) die Bronzemedaille.


Deutschen Einzelchampionats-Rekord durch Marcel Gorth
Mit einem neuen Deutschen Einzelchampionats-Rekord setzt sich Marcel Gorth (KV Plankstadt, BA) an die Spitze, 599 Kegel ganz ohne Fehlwurf bleibt der junge Sportler, der sich Kugel für Kugel freut. Sein Mannschaftskollege, der wie Marcel am Donnerstag mit Eppelheim Deutscher Mannschaftsmeister wurde, steht auf dem 2. Platz neben ihm: Cassian Danz (KV Eppelheim, BA) mit 569 Kegel.  Wie bei den Mädchen blieben die Medaillen in Baden, Bronze erhält Jamie Dambrowski (TV 1877 Waldhof, BA)  mit 540 Kegel.

Ergebnisliste der U10 weiblich und männlich


** U14 Endläufe **


* Janina Merk packt es *
Kann Janina Merk (Ettlinger KV, BA) ihre Führung behaupten? 440 Kegel war ihr Vorlaufergebnis, sie setzt sichere 428 im Endlauf darauf und holt sich somit ungefährdet den Titel vor Melissa Conrad (SKG Bad Soden Salmünster (HE)  mit 851 Kegel (423/428).
Ihre Vereinskollegin Tamara Klüber (SKG Bad Soden Salmünster, HE) spielt sich mit dem Finalergebnis von 436 Kegel nach vorne und holt mit hauchdünnem Vorsprung Bronze mit 850 Kegel vor Anna Schütze (KV Laudenbach,Ba) mit 849.
Leonie Heckmann (KV Heckmann, BA) kann mit 443 das Final-Bestergebnis zeigen.
*Hendrik Erni spielt Deutschen Rekord, Meister wird Raphael Spalding*

Hendrik Erni (KV Eppelheim, BA) beweist am Morgen, dass er mit seinem Vorlaufergebnis und seiner Platzierung nicht einverstanden ist, mit dem neuen deutschen Rekord in dieser Altersklasse von 487 Kegel zeigt er Biss und setzt sich an die Spitze.
Was macht der Führende Raphael Spalding? Immerhin muss er 440 spielen zum ersten Platz. Kann Adrian Rupp als Vorlaufzweiter eingreifen?
Raphael Spalding (VdK Aschaffenburg, HE) holt sich souverän den Titel mit 445 Kegel (Gesamt 904) vor Erni (898). Adrian Rupp (KV Eppelheim, BA) rettet Bronze mit 427 Kegel (Gesamt 875) denkbar knapp  vor Ben Greifenberg (TuS Geroslheim, RHP) der mit 443 Kegel nochmal zugelegt hatte (Gesamt 874)


* U18 Endläufe*


* Luisa Ebert behält die Oberhand *
Auch bei der U18 weiblich fallen am Morgen bereits Spitzenergebniss. Die 500er Marke kratzt Julia Ebert (SV Wacker 04 Harras) mit 493 Kegel, sowie Jennifer Sommer (KV Nußloch) mit 497 Kegel. Das Medaillentrio wird kurz geschüttelt, auch Janine Wolf (KG Heltersberg,RHP) kann mit 480 ein tolles Resultat vorweisen.
Im letzten entscheidenden Durchgang spielen Luisa Ebert und Kira Niessner nebeneinander, in Kenntnis der Ergebnisse am Morgen. Wer behält die Nerven?  Kira kann leider ihre Form nicht abrufen und rutscht aus den Medaillenrängen.
Luisa Ebert (KV Plankstadt, BA) erzielt solide 454 Kegel und holt sich somit den Titel (Gesamt 957). Jennifer Sommer (KV Nussloch, BA) hat mit dem Final Bestergebnis von 497 Kegel (Gesamt 946) die Aufholjagd gewonnen und sich Silber erkämpft. Auch Julia Ebert (SV Wacker 04 Harras, TH) spielt sich mit ihren 493 (Gesamt 921) auf den dritten Platz.
* Patrick Lüftner holt den Titel*
Auch die Jungs halten mit, allen voran Patrick Lüftner der sich mit 503 Kegel in die Medaillenränge spielt. Florian Kratz (KV Königsbach, BA) will noch ein Wort mitreden und legt 484 Kegel auf die Bahn, verpasst am Ende wegen zwei Kegel das Treppchen
Die beiden Ettlinger Antonius Antonoudis 477 und Pascal-Leon Steinmann 465 steigern sich ebenfalls im Endlauf, auch Marcel Holzer (KV Pirmasens, RHP) kann mit 465 ein gutes Endlaufergebnis erzielen.
Letztendlich setzt sich Patrick Lüftner (KV Wölfersheim) durch und holt sich den Titel mit Gesamt 978 Kegel.
Jan Philip Nothnagel (TuS Rüsselsheim, HE) rettet Silber mit einem Endlaufergebis von 440 Kegel (Gesamt 948) vor dem drittplatzierten Niklas Friedebach (PSV Franken Neustadt, BY)  Endlauf 448, Gesamt 944 Kegel.

 

Ergebnisliste der U14 / U18 weiblich und männlich

 

Während der Jugendmeisterschaften wurde Live mit Bildern, Videos und Mehr auf der extra eingerichteten Facebookseite unter: https://www.facebook.com/dccjugend/ berichtet.

Link zum Liveticker:

https://dcu-ev.de/spj1617/liveticker-mnu201617/dcc-2017/dcc-jug-ma-2017

 

Beitrag erstellt: Rüdiger Appel

Bericht: Birgit Kaschta

Bilder: Achim Rühle

Seite zurück  Set 1/10  Seite vor
dsc_8530.jpg
dsc_8531.jpg
dsc_8532.jpg
dsc_8533.jpg
dsc_8534.jpg
dsc_8535.jpg
dsc_8536.jpg
dsc_8537.jpg
dsc_8538.jpg
dsc_8539.jpg
dsc_8540.jpg
dsc_8541.jpg
dsc_8542.jpg
dsc_8543.jpg
dsc_8544.jpg
dsc_8545.jpg
dsc_8546.jpg
dsc_8547.jpg
dsc_8548.jpg
dsc_8549.jpg
dsc_8550.jpg
dsc_8551.jpg
dsc_8552.jpg
dsc_8553.jpg

Seite zurück  Set 1/4  Seite vor
dsc_8801.jpg
dsc_8802.jpg
dsc_8803.jpg
dsc_8804.jpg
dsc_8805.jpg
dsc_8806.jpg
dsc_8808.jpg
dsc_8809.jpg
dsc_8810.jpg
dsc_8814.jpg
dsc_8815.jpg
dsc_8816.jpg
dsc_8817.jpg
dsc_8818.jpg
dsc_8819.jpg
dsc_8820.jpg
dsc_8821.jpg
dsc_8822.jpg
dsc_8823.jpg
dsc_8824.jpg
dsc_8825.jpg
dsc_8826.jpg
dsc_8827.jpg
dsc_8828.jpg