Die Classic-Alternative

 

 

 

LiveTicker DCU-Pokal

LiveTicker-App

Version für Android

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

 

Termine 2020

Ausserordentliche

Bundesligakonferenz

(für alle Bundesligaclubs)

Faschingssamstag

22. Februar 2020

um 12.00 Uhr

Biedensandhalle

Weidweg 6

68 623 Lampertheim


Sport-Konferenz

(für alle Sportverantwortliche

der Mitgliedsländer)

18. April 2020

um 10.00 Uhr

anschliessend

DCU- Konferenz

(für alle Mitgliedsländer)

18. April 2020

ab ca. 14.00 Uhr

TuS Gerolsheim

An der Weet 2

67 229 Gerolsheim

Rahmenterminplan

2019/20

Stand: 25.11.2019

 

2020/21

Stand: 08.10.2019

__________________________

Altersklasseneinteilung

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Die Meisterschaft ist beendet und die Sieger stehen fest .....

U23 weiblich

Mit ihrer Vorlage von 486 führte Jennifer Blickle (SKV Mörfelden) das Teilnehmerfeld der letzten Zwölf bei den U 23 weiblich an und ließ sich auch im Finale das Wasser nicht mehr abgraben. Mit erneut fast fehlerfreien 471 setzte sie sich deutlich ab und sicherte sich den Meistertitel. Auch Lara Hauser (KV Hockenheim) verteidigte mit 444 ihren Vizetitel erfolgreich, obwohl Jasmin Fleischhauer (SKG Roßdorf) "aus der zweiten Reihe" mächtig aufdrehte. Mit 472 überspielte sie Celina Mahl (KV Leimen) und stieg nur knapp hinter dem zweiten Platz auf das Bronzetreppchen. Alicia Brandt (KV Ober-Wöllstadt) verbesserte sich mit 471 auf Platz 5, während Tessina Schaubruch (Goldene Neun Essenheim) den größten Sprung tat. Von Platz 12 gestartet belegte sie mit 469 und nur zwei Kegeln Vorsprung am Ende Platz 6, dicht gefolgt von Luisa Ebert (KV Plankstadt), die mit 459 Platz 7 erfolgreich verteidigte. Mit 456 verbesserte sich auch Nadine Limpert (KV Schweinfurt) um eine Platzierung auf Rang 8. In der Gesamtbilanz erspielten die Starter dieser Disziplin höhere Ergebnisse im Vergleich zum Vortag.

  1. Jennifer Blickle (SKV Mörfelden/Hessen) 957 Kegel
  2. Lara Hauser (KV Hockenheim/Baden) 929 Kegel
  3. Jasmin Fleischhauer (SKG Roßdorf/Hessen) 924 Kegel

 U23 männlich

Auch bei der männlichen Konkurrenz ging es spannend zu, als die Karten am Finaltag neu gemischt wurden. So konnte der bis dato Führende Lukas Mende (TV 1877 Waldhof) nicht ganz an den Vortag anknüpfen und fiel mit fehlerfreien 941 auf den undankbaren 4. Platz zurück. Pascal Stohner (KV Hockenheim) dagegen legte mit 980 eine Schippe drauf und hielt Platz 5 aufrecht, wobei er nur vier Kegel hinter Lukas Mende blieb. Erik Hildenbrand (KV Waldhof) und Marcel Emrath (TuS Gerolsheim) konnten aber ihre Plätze 3 und 4 nicht verteidigen und belegten mit 937 und 938 in der Endabrechnung 6 und 7. Gestartet von Rang 6 eröffnete Titelverteidiger Lars Ebert (KV Eppelheim) den Run auf die Medaillen und erreichte mit 993 Bronze. Den größten Sprung zelebrierte Lukas Hausmann (SG Hainhausen), als er mit dem einzigen vierstelligen Ergebnis über 1021 von Platz 8 die Vizemeisterschaft erstürmte. Ganz erreichte er aber Philipp Braun (KSV Kuhardt) nicht mehr, der sich mit fehlerfreien 980 die Meisterschaft sicherte.

  1. Philipp Braun (KSV Kuhardt/Rheinhessen-Pfalz) 1958 Kegel
  2. Lukas Hausmann (SG Hainhausen/Hessen) 1947 Kegel
  3. Lars Ebert (KV Eppelheim/Baden) 1934 Kegel

Frauen

Auch bei den Frauen wurden die Karten neu gemischt, als die vom Vortag führende Anja Schwan (SKG Bad Soden-Salmünster) mit 414 und Drittplatzierte Melanie Piehler (SKC Schmidgaden) mit 418 völlig verwachst hatten und auf die Plätze 6 und 7 zurückfielen. Dana Klonner (SKC Monsheim) und Titelverteidigerin Stefanie Blach (KV Plankstadt) dagegen legten nach, so dass sich Klonner mit 488 Bronze eroberte und Blach sich mit 485 auf Platz 4 verbesserte. Mit 477 bestätigte Laura Emmerich (KV Heidelberg) ihr Vortagsergebnis, was ihr in der Endabrechnung mit zwei Kegel Vorsprung Silber sicherte. Auch Julia Schwarz (KC 1999 Neunheiligen) verteidigte mit 471 ihre Distanz zum restlichen Teilnehmerfeld erfolgreich und konnte den Meistertitel entgegennehmen.

  1. Julia Schwarz (KV 1999 Neunheiligen/Thüringen) 969 Kegel
  2. Laura Emmerich (KV Heidelberg/Baden) 956 Kegel
  3. Dana Klonner (SKC Monsheim/Rheinhessen-Pfalz) 954 Kegel

Männer

Im Gegensatz zu den anderen Disziplinen gab es bei den Männern nur noch wenige Verschiebungen. Markus Wingerter (KSV Kuhardt) musste mit 935 seinen dritten Platz abgeben, den Tobias Lacher (KV Eppelheim) mit 1028 von Platz 8 aus erstürmte. Mit konstanten 989 kletterte Fabian Weyrich (TuS Rüsselsheim) um fünf Plätze auf Rang 6, während Daniel Stenzel (SV Pößneck) mit 945 seinen 5. Platz an Jürgen Cartharius (KV Eppelheim) abgab, der 982 nachlegte. Daniel Krüger (SKC Monsheim) behauptete sich mit 977 auf Platz 4. Die Medaillen aber gingen im Komplettpaket nach Eppelheim. Hierbei musste sich Titelverteidiger Marlo Bühler mit fehlerfreien 974 und fünf Punkten Rückstand seinem Teamkollegen Daniel Aubelj geschlagen geben, der an diesem Tag das zweite vierstellige Ergebnis (1041) auf die Bahn zauberte. Damit sind nicht nur die Medaillen fest in badischer Hand, zudem stellt der KV Eppelheim in 2018 auch die Deutschen Einzelmeister der Jahre 2016 (Tobias Lacher) bis 2018 aufs Treppchen.

  1. Daniel Aubelj (KV Eppelheim/Baden) 2064 Kegel
  2. Marlo Bühler (KV Eppelheim/Baden) 2059 Kegel
  3. Tobias Lacher (KV Eppelheim/Baden) 2019 Kegel   

 

                                       Ergebnisliste von der 6. DCC Meisterschaft 2018 in Weinheim

 

Link zum Youtubevideo:  https://www.youtube.com/watch?v=to9nmfH-GoA

Link zur Facebookseite:  https://www.facebook.com/dcuclassiccupaktive/

Links zum LiveTicker: https://dcu-ev.de/spj1718/lt-trenner1718/dcc-2018/dcc-mf-ez-2018   sowie  https://dcu-ev.de/spj1718/lt-trenner1718/dcc-2018/dcc-u23-ez-2018

{vsig}17-18/dcc-meisterschaften-2018/dcc_einzelmeisterschaft-aktive/bilder-finale{/vsig}

{vsig}17-18/dcc-meisterschaften-2018/dcc_einzelmeisterschaft-aktive/bilder-siegerehrung{/vsig}

Beitrag erstellt: Rüdiger Appel

Text und Bilder: Astrid Herger u. Thomas Speck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen