Die Classic-Alternative

 

 

 

LiveTicker-App

Version für Android

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

 

Termine 2020

Ausserordentliche

Bundesligakonferenz

(für alle Bundesligaclubs)

Faschingssamstag

22. Februar 2020

um 12.00 Uhr

Biedensandhalle

Weidweg 6

68 623 Lampertheim


Sport-Konferenz

(für alle Sportverantwortliche

der Mitgliedsländer)

18. April 2020

um 10.00 Uhr

anschliessend

DCU- Konferenz

(für alle Mitgliedsländer)

18. April 2020

ab ca. 14.00 Uhr

TuS Gerolsheim

An der Weet 2

67 229 Gerolsheim

Rahmenterminplan

2019/20

Stand: 25.11.2019

 

2020/21

Stand: 08.10.2019

__________________________

Altersklasseneinteilung

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Der Matador setzte sich durch. Mit deutschem Rekord holte sich der KV Plankstadt den deutschen Meistertitel bei den Senioren A. 2906 Kegel reichten zum Sieg vor TuS Gerolsheim (2833) und Titelverteidiger KV Aschaffenburg (2794). Plankstadts Akteur Gerhard Deininger erzielte mit 529 Kegeln einen neuen deutschen Einzelrekord für Senioren. Zwar kam Thomas Hörner ebenfalls auf 529 Kegel, doch Deininger räumte besser ab. 

Insgeheim hatten die Plankstadter A-Senioren schon mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft gerechnet. Schließlich hatten sie den Heimvorteil. Dennoch galt Seriensieger KV Aschaffenburg als Favorit. Die Aschaffenburger mussten jedoch auf den verletzten Udo Frey verzichten und waren auch sonst nicht in allerbester Form. Das nutzte Plankstadt aus, erzielte mit 2906 Kegeln einen neuen deutschen Mannschaftsrekord für Senioren und holte sich unter dem Jubel der einheimischen Fans den Sieg. „Wir kennen eben die Tücken unserer Bahnen“, unterstrich Erhard Stritzke den Heimvorteil. Er freute sich riesig über den deutschen Meistertitel. „Für mich ist das einer der großen Erfolge in meiner Karriere“, meinte Stritzke, der vor genau 25 Jahren mit Rot-Weiß Sandhausen Meister in der Bundesliga war.

Das Geheimnis der Plankstadter ist der Teamgeist. „nur dann ist so eine starke Leistung möglich“, strich Erhard Stritzke heraus. Er selbst war mit seinen 466 Kegeln zufrieden. „Morgens um neun Uhr kann ich noch keine Topleistung bringen“, grinste er. Herausragende Akteure waren Gerhard Deininger und Thomas Hörner, die auf 529 Kegel kamen. Da Deininger besser abräumte, darf er sich nun deutscher Rekordhalter bei den Senioren A nennen. Mit 281 Kegeln spielte er die beste Einzelbahn dieser Meisterschaften.

Michael Rappe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen