Die Classic-Alternative

 

 

 

LiveTicker-App

Version für Android

Leider konnte die App für iOS noch nicht im Store platziert werden. Sie ist fertig, jedoch hat sie Apple aus nicht nachvollziehbaren Gründen noch nicht freigegeben.

 

Hinweis: Die "alte" DCU-Liveticker-App für Android funktioniert NICHT mehr!

   

 

  Förderer der DCU-Kegeljugend

Termine 2018

Bundesligakonferenz

(für alle Bundesligaclubs)

Sonntag, 10. Juni 2018

12.00 Uhr

Keglerklause Mörfelden

Daimlerstr. 3

64546 Mörfelden-Walldorf

 

Rahmenterminplan

 

2017/18

Stand: 01.09.2017 

------------------------------------------

2018/19

Stand: 14.04.2018

__________________________

Altersklasseneinteilung

TV Haibach gewinnt Entscheidungsspiel um die Vizemeisterschaft - Nun geht es um den Bundesliga-Aufstieg

Im alles entscheidenden Spiel um die Vizemeisterschaft der 2. Bundesliga Nord der Männer und dem damit verbundenen Relegationsplatz um den Aufstieg bzw. den Klassenerhalt im deutschen Oberhaus setzten die Haibacher TVler ihren Siegeszug unvermindert fort und ergatterten sich einen relativ ungefährdeten 5121:5284-Erfolg über die schwächelnden Frammersbacher KSCler. Zunächst waren aber die Wagner-Schützlinge am Drücker und gingen mit klaren 88 Guten in Front. Doch schon im Gegenzug versteckten sich Stefan Bilz & Co. keineswegs und verkürzten den Rückstand auf nurmehr 34 Miese. Den totalen Umschwung vermied der Leistungsträger Florian Frenzl mit bärenstarken 919 Kegeln. Doch zum Schluss hatten die Mainspessarter den schwarzen Peter in den Händen, zumal die Schuck-Truppe zu einem unwiderstehlichen Endspurt ansetzte und damit zum Happy End ausholen konnte. Maßgeblichen Anteil daran hatten die nervenstarken Steffen Elbert und Thomas Haas mit mannschaftsbesten 929 bzw. 927 Kegeln. Auf der Gegenseite konnte nur der Routinier Gabriel Peter mit 907 Kegeln Paroli bieten.


Die Haibacher TVler treffen nun am 26. April um 13 Uhr auf den neutralen Bahnanlagen in der Weinheimer Heinrich-Jöst-Halle auf den Rangneunten der 1. Bundesliga, SKK Alt-München, und die beiden Tabellenzweiten, den KC Viernheim (2. Bundesliga Mitte) bzw. Frei Holz Plankstadt (2. Bundesliga Süd), wobei der Sieger in das deutsche Oberhaus aufsteigt bzw. den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen kann.

Heinrich Pröpster

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen